Joysticks

Joysticks Übersicht
TER hat seine jahrzehntelange Erfahrung in der Herstellung von Joysticks genutzt, um nun drei verschiedene Serien von Joysticks anbieten zu können. Joysticks werden insbesondere in der Industrie zur Steuerung von Brückenkranen, Raupenkranen, Auslegerkranen, Wandschwenkkranen, Turmkranen und Winden verwendet. Diese Maschinen sind häufig extremen Temperaturen mit großen Temperaturschwankungen ausgesetzt und unterliegen einer Vielzahl an Witterungsbedingungen wie Wasser, Staub, UV-Strahlen und Salz. Daher sind die Komponenten vor Witterungseinflüssen geschützt, beständig gegenüber extremen Temperaturen und überzeugen mit hoher mechanischen und elektrischen Langlebigkeit und Resistenz und hoher Regelgenauigkeit. Alle Komponenten sind präzise, zuverlässig und sicher, um so eine gute Bedienung und höchste Sicherheit zu gewährleisten. Die Joysticks überzeugen durch ihre Größe und ihre Ergonomie und sind leicht zu bedienen.

Klicken Sie auf die Produkte, um auf die einzelnen Produktseiten zu gelangen.

Joystick Juliet

Juliet

N

Mit bis zu 5 Geschwindigkeiten

N

Stufen- oder Linearbetrieb

N

Verfügbar mit auf Trägerplatten oder Potentiometern montierten Schaltern

Joystick für Bediengeräte

Romeo

N

Mit bis zu 6 Geschwindigkeiten

N

Auch Analogausgänge möglich

N

3 verschiedene Griffe, verfügbar auch mit Tasten und Wahlschaltern

Joystick hercules

Hercules

N

Mit bis zu 5 Geschwindigkeiten

N

Auch Analogausgänge möglich mit 4-20 mA Ausgang

N

4 verschiedene Griffe, verfügbar auch mit Tasten und Wahlschaltern

Die Joysticks der Serie Juliet sind mit bis zu 5 Geschwindigkeiten in jede Richtung, mit Stufen oder stufenlos und mit Kreuz zur Begrenzung der Diagonalbewegungen oder ohne dieses zur freien Bewegung des Joysticks verfügbar. Die Schalter werden auf frei beweglichen oder fixierten Bediengeräten montiert.
Es sind verschiedene Ausführungen von Hercules verfügbar: mit freier Bewegung, mit Totmann-Sicherheitssystem (mit mechanischer Verriegelung mit oder ohne NO/NC-Kontakt) oder mit NO-Taste, die als elektrische Verriegelung genutzt werden kann. Die vier verschiedenen Griffe sind auch mit Tasten und Wahlschaltern verfügbar. Hercules ist mit bis zu 5 Geschwindigkeiten in jede Richtung, mit Stufen- oder Linear-Betrieb mit automatischer Rückstellung und mit Bewegung um 360° oder in Kreuzform, mit und ohne Potentiometer verfügbar. Eine stufenlose Version ist ebenfalls verfügbar, mit integriertem analogen Stellantrieb, und mit Strom-, Spannungs- oder PWM-Ausgängen.
Drei verschiedene Versionen von Romeo sind verfügbar: mit freier Bewegung, mit Totmann-Sicherheitssystem (mit mechanischer Verriegelung mit oder ohne NO/NC-Kontakt), oder mit elektrischer Verriegelung. Nicht alle Versionen sind auf jedem Griff von Romeo verfügbar – wir helfen Ihnen gerne bei der Konfiguration. Die Anzahl der Schritte Richtungen kann konfiguriert werden. Romeo ist mit bis zu 6 Geschwindigkeiten, mit oder ohne Potentiometer oder Encoder verfügbar; eine stufenlose Version ist ebenfalls verfügbar, mit integriertem analogen Stellantrieb, und mit Strom-, Spannungs- oder PWM-Ausgängen. Die Bauteile bestehen aus druckgegossenem vernickeltem Metall für maximale Widerstandfähigkeit, während die Verschleißteile aus Technopolymer gefertigt wurden.

Alle verwendeten Materialien und Komponenten sind witterungsbeständig und gewährleisten Schutz der Geräte vor dem Eindringen von Staub und Wasser.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich beraten!

Wir freuen uns auf Ihren Anruf: 02552/9310048

oder schreiben uns eine Email: info@fluegel-funktechnik.de