Schleifringe

Schleifringe Übersicht

TER hat seine jahrzehntelange Erfahrung in der Herstellung von Schleifringen genutzt, um nun vier verschiedene Serien an Schleifringen anbieten zu können. Die Schleifringe können beispielsweise in der Industrie für Kranmotoren, Kabeltrommeln und kleine Auslegerkrane verwendet werden. Diese Maschinen sind häufig extremen Temperaturen mit großen Temperaturschwankungen ausgesetzt und unterliegen einer Vielzahl an Witterungsbedingungen wie Wasser, Staub, UV-Strahlen und Salz. Daher sind die Komponenten vor Witterungseinflüssen geschützt, beständig gegenüber extremen Temperaturen und überzeugen mit hoher mechanischen und elektrischen Langlebigkeit und Resistenz und hoher Regelgenauigkeit. Alle Komponenten sind präzise, zuverlässig und sicher, um so eine gute Bedienung und höchste Sicherheit zu gewährleisten. Schleifringe bestehen aus Ringen gekoppelt mit Bürsten (Phosphor-Bronze- oder Graphit-Bürsten), die Strom von einem festen zu einem sich drehenden Teil weitergeben können. Sie sind für eine Stromübertragung mit einer Netzfrequenz von 50/60 Hz geeignet.

Klicken Sie auf die Produkte, um auf die einzelnen Produktseiten zu gelangen.

Schleifring 10A

10A

N

Anzahl Ringe: 4

N

Drehgeschwindigkeit: 3 Drehungen/min.

N

Stromstärke: bis zu 10A

Schleifring 10A-30A

10A-30A

N

Anzahl Ringe: bis zu 40

N

Drehgeschwindigkeit: 3 Drehungen/min.

N

Stromstärke: bis zu 30A

Schleifring  50A

50A

N

Anzahl Ringe: bis zu 16

N

Drehgeschwindigkeit: 3 Drehungen/min.

N

Stromstärke: bis zu 50A

Schleifring  300A-500A

300A-500A

N

Anzahl Ringe: nach Vorgabe

N

Drehgeschwindigkeit: 30 Drehungen/min.

N

Datenübertragung: Profibus, Profinet, LAN, CAN-Bus, CANOpen (bis zu 100 Mbit/s)

Die Schleifringe der Serie 10A sind vor allem für kleinere Schwenkkrane geeignet. Sie haben 4 Ringe und sind verfügbar mit oder ohne Mitnehmernut oder mit Flansch.
Die Schleifringe der Serie 10A/30A können mit Leitungsringen mit 30A ausgestattet werden oder sie können mit Leitungsringen mit 30A und Hilfsringen mit 10A, bis maximal 40 Ringe ausgestattet werden.
Die Schleifringe der Serie 50A sind mit Leitungsringen mit 50A (maximal 16 Ringe) ausgestattet und sie können entweder mit oder ohne Gehäuse geliefert werden. Zudem hat das Gehäuse nach unten gerichtete kleine Löcher um die Luftzirkulation zu ermöglichen und die untere Bodenplatte hat ebenfalls Löcher, um die Feuchtigkeit abzuleiten, die sich im Inneren des Gerätes bilden kann.
Die Schleifringe der Serie 300A/500A sind mit Stromringen mit bis zu 500A ausgestattet. Der Strom und die Kontrollsignale können sowohl analog als auch digital übertragen werden. Alle Schleifringe haben einen stoßfesten thermoplastischen Schutz, um dem zufälligen Kontakt spannungsführender Teile zu verhindern.

Alle verwendeten Materialien und Komponenten sind witterungsbeständig.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich beraten!

Wir freuen uns auf Ihren Anruf: 02552/9310048

oder schreiben uns eine Email: info@fluegel-funktechnik.de